Unsere Vereinsmitglieder mit RBWZ
1. Hirneise, Jens GER 2321 - 3
2. Capelja, Christian GER 2136 - 78
3. Vollmer, Oliver
GER
2053
- 44
4. Belzner, Helmut GER 1947 - 62
5. Hoefer, Daniel GER 1978 - 41
6. Dr. Konrad Müller GER 1940 1
7. Zeyher, Marius GER 1928 - 2
8. Thomarek, Manuel GER 1915 - 1
9. Büter, Norbert GER 1896 - 59
10. Schmidt, Martin
GER
1854
- 28
11. Durica, Andrej
SVK
1817 - 18
12. Janko, Benjamin GER 1763 - 1
13. Janata, Andreas AUT 1751 - 8
14. Hof, Hasso GER 1711 - 4
15. Büchele, Markus
GER
1677 - 82
16. Bried, Martin GER 1589 - 65
17. Kassulat, Tim GER 1427 - 14
18. Trobonjaca, Milos GER 1336 - 3
19. Heinrich, Martin GER 1347 - 51
20. Elsässer, Roland GER 1303 - 46
21. Baiker, Florian GER 1327 - 23
22. Bächner, Stefan GER 1305 - 26
23. Arendt, Kai-Uwe GER 1283 - 28
24. Jüttner, Maik GER 1220 - 13
25. Ghafari, Afshin IRI 1198 - 1
26. Raichle, Bernd GER 1194 - 17
27. Sogojeva, Bedri GER 1223 - 2
28. Zotter, Werner GER 1149 - 1
29. Wörz, Norbert GER 1136 - 3
30. Straub, Erich GER 1126 - 55
31. Heinrich, Lukas GER 1056 - 2

Die Römer Blitz-WertungsZahl ist eine fiktive Spielstärkezahl, die die Spielstärke im Blitz (5'-Partien, egal welches interne Turnier) beschreibt.
Als Ausgangszahl wird bei der 1.Teilnahme eines/einer Spielers/Spielerin die aktuelle DWZ-Zahl als RBWZ verwendet, bei nicht vorhandener DWZ-Zahl ein Wert von 1200. Danach wird mittels Swiss-Chess (ohne Rücksicht auf die Altersangabe) die Leistung und die neue RBWZ bestimmt.

Das ist natürlich alles nur eine Spielerei und nicht total ernst zu nehmen... :-)